Insights und Informationspolitik

Insights: Für mehr Marktübersicht


Was bietet Insights?

Der Dienst Insights wurde entwickelt, um Ihnen als Gärtner einen besseren Überblick über Ihre Marktposition im Absatzmarkt zu geben. So bringen wir Sie in eine stärkere Position gegenüber Ihren Kunden. Insights verschafft Ihnen einen besseren Marktüberblick. Es handelt sich um einen bezahlten Dienst, bei dem Mitglieds-Anlieferer einen Preisvorteil im Vergleich zu Anlieferern erhalten (€ 50 pro Monat, statt € 70 pro Monat). Insights tritt dann kurzfristig an die Stelle von FloraneXt, weil das von der eingesetzten Technik her ein stark veraltetes System ist.



Die Vorteile von Insights

Insights ist ein komplett erneuertes und stark verbessertes System. Mit Insights erhalten Sie mehr Übersicht, die Ihnen bei Ihren Betriebsabläufen hilft. Ein weiterer Vorteil von Insights ist, dass Sie auch ein kurzfristiges Abonnement abschließen können. Sie müssen also nicht weiter zahlen, wenn Sie die App in einem bestimmten Zeitraum nicht nutzen. Insights ist noch nicht völlig fertig. Wir entwickeln Insights weiter, um die App noch besser auf Ihre Wünsche abzustimmen.

Zielsetzung für 2020 ist es, die Gärtner mit Insights bekannt zu machen, damit sie die Dienstleistung letztlich auch beziehen. Noch im Laufe dieses Jahres wird FloraneXt für alle Gärtner abgeschaltet. Aber erst dann, wenn Insights die Informationen (und mehr!) enthält, die die Gärtner von FloraneXt gewohnt sind. Sie können über Ihr Insights-Abonnement auch FloraneXt weiter nutzen. Die Gärtner, die ein FloraneXt-Abonnement haben, wurden darüber informiert.



Wie ist die Nutzung von Daten in Insights geregelt?

Ein sicherer und sorgfältiger Umgang mit Daten ist für uns ein wichtiger Ausgangspunkt bei der Entwicklung von Insights. Wir zeigen daher in keinem Fall einzelne Transaktionen von Dritten und geben nur Preisinformationen von der Uhr weiter (keine auf individuelle Beteiligte zurückführbaren Stückzahlen und Umsätze). Die Daten zum Direkthandel stützen sich nur auf die eigenen direkten Transaktionen, und die Partiepreise von anderen Anlieferern werden nur angezeigt, wenn an diesem Tag auch in derselben Versteigerungsgruppe angeliefert wurde. Alle Arten der Datenweitergabe werden darauf geprüft, ob sie mit den Richtlinien der Kommission für Datenstrategie im Einklang stehen. Damit gewährleisten wir Sorgfalt und Transparenz auf diesem Gebiet.


Insights: handel met inzicht

Was haben wir bereits getan?

  • Wir haben zusätzliche Fenster mit Daten hinzugefügt, die Ihnen eine schnelle Übersicht über die eigenen Ergebnisse und den Markt vermitteln: Ein verbessertes „Marktbild“, Standardberichte mit Produktübersichten, einen Bericht mit einer Kundenübersicht (wer hat was zu welchem Preis gekauft?) und eine Exportmöglichkeit für die eigenen Daten
  • Ein Bericht wurde für Anträge auf Leistungen aus dem Notfonds bereitgestellt (wird wöchentlich aktualisiert)
  • Es wurden Verbesserungen auf der Basis des Feedbacks aus den Mitgliedersitzungen und den Workshops/Webinaren durchgeführt
  • Webinare finden jede Woche in niederländischer und englischer Sprache statt
  • Das Abschalten von FloraneXt wurde auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr verschoben. FloraneXt wird erst abgeschaltet, wenn Insights dieselben (und mehr) Daten enthält wie FloraneXt. Die FloraneXt-Abonnenten wurden darüber informiert


Was werden wir noch tun?

In den nächsten Monaten können Sie weitere Funktionen erwarten, zum Beispiel:

  • Historische Daten hinzufügen
  • Eine Kundenübersicht: Wer hat was zu welchem Preis gekauft?
  • Vergleiche zwischen einzelnen Jahren werden möglich
  • Kumulative Wochensummen hinzufügen
  • Auf der Basis des Feedbacks unserer Nutzer verbessern wir die vorhandenen Funktionen

Wir werden weiter Workshops organisieren und Erläuterungsvideos erstellen, um Sie bei der Nutzung von Insights zu unterstützen.



Wollen Sie mehr wissen?

Weitere Informationen, Preise und häufig gestellte Fragen:


Kontakt zum Insights-Supportteam